25.04.2018 Fachhandel

Holzkraus tritt Eurobaustoff bei

Birgit Kerwer
Holzkraus-Chefin Birgit Kerwer. Foto: Eurobaustoff

Der Holzhändler Holzkraus mit Sitz in Schweinfurt ist seit 1. April in der Eurobaustoff kooperiert. Das vor 30 Jahren gegründete Unternehmen betreibt schwerpunktmäßig Großhandel mit Schnittholz, Fensterkanteln, Terrassenholz und sonstigen Holzprodukten und Bauelementen aus Holz. Auf dem rund 30.000 Quadratmeter großen Betriebsgelände lagern Hölzer und Furniere aus Europa, Asien, Afrika und Amerika. Als Direktimporteur beliefert Holzkraus nicht nur Schreinereien, Fensterbauer und Zimmereien, sondern überregional auch den Handel und die Industrie.

Die geschäftsführende Gesellschafterin Birgit Kerwer freut sich auf gemeinsame Aktivitäten mit der Eurobaustoff: „Wir wollen natürlich von der Kooperation profitieren und unsere Marktposition hierdurch in Deutschland erweitern und festigen“, sagt sie. Stefan Pfeil, Bereichsleiter Holz und Bauelemente bei der Bad Nauheimer Kooperation, begrüßt „einen sehr kompetenten, leistungsfähigen neuen Gesellschafter“. „Wir sind überzeugt, dass das Unternehmen in seinem Jubiläumsjahr die richtige Entscheidung getroffen hat.“