13.02.2018 Fachhandel

Hagebau-Fachhandel steigert Eigenmarken-Umsatz

Wunderwerk Farbe
Das Farbensortiment konzentriert sich auf weiße Wand- und Fassadenfarbe. Foto: Hagebau

Die Hagebau treibt die Weiterentwicklung der Fachhandels-Eigenmarken „Butler macht’s!“ und „Wunderwerk“ voran. Seit Markteinführung Anfang 2015 sei der Umsatz mit hohen zweistelligen Zuwachsraten gestiegen, 2017 um weitere 35 Prozent, wie die Kooperation jetzt mitteilte. Ursächlich hierfür sei neben der zunehmenden Nachfrage der Gesellschafter auch ein wachsendes Produktportfolio. Mitte 2017 wurde „Wunderwerk“ um den Sortimentsbereich Farbe erweitert. Seit Anfang 2018 sind Haustüren und neue GaLabau-Produkte auf dem Markt, im März sollen Ganzglastüren folgen.

Das Farbensortiment konzentriert sich im ersten Schritt auf weiße Wand- und Fassadenfarbe in verschiedenen Qualitäten sowie einen Tiefgrund. „Farbe ist ein Produktbereich, der im Baustoffhandel gut funktioniert“, sagt Michael Hoffmann, Abteilungsleiter Vertrieb Baustoffe. Allein in den ersten acht Monaten 2017 sei der Einkaufsumsatz im Sortimentsbereich Farbe gegenüber dem Vorjahr überproportional gestiegen. „Mit den Eigenmarkenprodukten wollen wir noch mehr Fachhändler motivieren, Farben in ihr Sortiment aufzunehmen.“

„In Zeiten eines sich verschärfenden Wettbewerbs geben Eigenmarken unseren Händlern die Möglichkeit, aus der Vergleichbarkeit herauszukommen und ihre Marktsituation zu verbessern“, weiß Johannes Lensges, Bereichsleiter Vertrieb. „Wir sehen hier noch viel Potenzial für die Zukunft.“