24.01.2018 Fachhandel

Agravis-Baustoffhandel in Rhede eröffnet

Agravis Rhede
Der neue Standort. Foto: Agravis

Agravis Baustoffhandel Nord, ein Unternehmen der Agravis-Gruppe, hat jetzt in Rhede (Ems) auf einer Fläche von rund 8.800 Quadratmetern eine neue Niederlassung eröffnet. „Mit dem neuen Standort in Rhede erreichen wir nun leichter als bisher auch Kunden in Ostfriesland, an der Nordseeküste oder in den Niederlanden“, sagt Susanne Dowden, Geschäftsführerin Agravis Baustoffhandel Nord.

In Rhede sind sechs Mitarbeiter beschäftigt. Niederlassungsleiter Stefan Martin Unkel: „Wir bieten unseren Kunden ein Baustoffsortiment mit mehr als 3.000 Baustoffartikeln sowie 2.500 Fachmarktartikel für die Produktbereiche Hochbau, Bedachung, Holz, Innenausbau, Garten- und Landschaftsbau sowie für Fassadengestaltung und Pflasterung an.“ Ab März sollen darüber hinaus auf einer Freifläche von mehr als 500 Quadratmeter eine Auswahl an Baustoffen wie Dachziegel und Verblender sowie eine Gartenausstellung präsentiert werden.

Die Agravis-Gruppe unterhält insgesamt zehn Baustoffbetriebe im Münsterland und im Raum Niedersachsen sowie eine Holzhandlung in Bockenem. Hinzu kommen 20 von Systempartnern in diesen Regionen betriebene Standorte.