22.01.2018 Fachhandel

Kircher übernimmt zwei ehemalige Schug-Standorte

Bauvista
Foto: Bauvista

Der Bauvista-Gesellschafter Kircher mit Sitz im rheinland-pfälzischen Weißenthurm dehnt sein Vertriebsgebiet aus. Wie die Kooperation jetzt mitteilte, hat das Unternehmen bereits mit Wirkung zum 1. November vergangenen Jahres zwei Standorte der insolventen Firmengruppe Schug übernommen. Dabei handelt es sich um einen Baustoffbetrieb in der Gemeinde Schuld und einen Baumarkt in Adenau.

„Mit den neuen Standorten vergrößern wir unser Portfolio und können die Kompetenz in der Region weiter ausbauen“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Matthias Kircher. „Wir sind dabei, die neuen Standorte in den laufenden Betrieb einzugliedern. Der Dank der Familie geht auch an die Mitarbeiter der neuen Standorte, die alle übernommen wurden.“

Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick