15.12.2017 Fachhandel

Eurobaustoff erreicht das große Umsatzziel

Eurobaustoff
Foto: Eurobaustoff

Es ist vollbracht: Erstmals in der Kooperationsgeschichte hat die Eurobaustoff die 6-Milliarden-Umsatzhürde genommen. Damit sei das Ziel für 2017 dank des maßgeblichen Engagements aus den Gesellschafterhäusern bereits zwei Wochen vor dem Jahresende erreicht, verlautet es aus Bad Nauheim. „Wir freuen uns, dass wir die 6 Milliarden zentral abgerechnetes Einkaufsvolumen in 2017 schon jetzt überschritten haben“, sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung, Dr. Eckard Kern. „Für uns ist es aber viel bedeutsamer, dass wir diesen Erfolg aus der eigenen Stärke im Gesellschafterkreis erzielt haben. Es sind 2017 keine großen Gesellschafter hinzugekommen, vielmehr haben wir einen großen durch Verkauf verloren. Diesen Verlust auszugleichen, das ist zusätzlich noch mal eine besondere Leistung der Vertriebler an den jeweiligen Standorten unserer Gesellschafter.“

Da sich auch für die letzten zwei Wochen des Jahres kein Wintereinbruch ankündige, werde am 31. Dezember das Einkaufsvolumen deutlich über den Planzahlen liegen. Kern: „Diese Entwicklung gibt unseren Gesellschaftern die notwendige Sicherheit, das Thema Digitalisierung im Gesellschafterhaus konsequent anzugehen. Zu ihrer Unterstützung haben wir ihnen einen entsprechenden Leitfaden ‚Online-Strategie‘ entwickelt, der der Individualität unserer Gesellschafterhäuser Rechnung trägt.“