21.09.2017 Fachhandel

Batzner übernimmt Nawotke

Batzner
Batzner expandiert. Foto: Redaktion

Der Baustoffhändler Batzner mit Sitz im unterfränkischen Ebern dehnt sein Vertriebsgebiet in Thüringen weiter aus. Wie Geschäftsführer Michael Batzner unserer Redaktion sagte, übernimmt das Unternehmen zum 1. Januar kommenden Jahres den Betrieb (Baustoffhandel mit Mietpark) des Hagebau-Kollegen Nawotke in Jena. Alle 18 Mitarbeiter werden weiterbeschäftigt. Die Geschäftsführer Diana und Siegfried Nawotke ziehen sich zurück. Die Anzahl der Batzner-Fachhandelsstandorte wächst mit der Übernahme auf zwölf Niederlassungen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr