14.09.2017 Fachhandel

Hagebau veröffentlicht Schulungsprogramm

Weiterbildung
Foto: Pixabay

Mit 260 Fortbildungsthemen ist das Anfang September erschienene Schulungsprogramm 2017/2018 der Hagebau so umfangreich wie nie zuvor. Johannes Fendt, Bereichsleiter Personal/Strategie, rechnet für die neue Saison mit einer erneut steigenden Zahl an Kursteilnehmern. 2016/2017 hatten mehr als 15.000 Personen an den Personalentwicklungsmaßnahmen teilgenommen.

Ein Grund für den Zuwachs an Seminaren sei die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft, meint Christian Lübbert, Abteilungsleiter Personalentwicklung. Die Digitalisierung wirke sich auf mehreren Ebenen auf die Personalentwicklung aus. Zum einen müssten neue Inhalte vermittelt werden, um die Mitarbeiter an den Standorten „für die Wirtschaft 4.0 fit zu machen“. Als Beispiel nennt Lübbert Kurse wie „Facebook-Marketing“, „Das papierlose Büro“ oder „Verkaufen mit dem iPad“. Zum anderen verändere die moderne Technik auch die Art, wie der Wissenstransfer stattfinde: „E-Learning nimmt immer mehr zu – ob als eigenständiges Web-Seminar oder im Zusammenspiel mit Präsenzschulungen.“

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?