17.05.2017 Fachhandel

Bauvista zieht positive 12-Monats-Bilanz

Bauvista
Am Hauptsitz der Verbundgruppe im nordrhein-westfälischen Lage. Foto: Bauvista

Die aus Baustoffring und EMV-Profi hervorgegangene Einkaufskooperation Bauvista feiert am 24. Mai ihr einjähriges Bestehen. Zwölf Monate nach der Fusion könne man auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken, mehrere Unternehmen hätten sich der neu formierten Verbundgruppe angeschlossen. „Wir haben unglaublich viel erreicht“, sagt Geschäftsführer Johannes Häringslack (Großhandel). „Hinter den Kulissen wird täglich an weiteren Optimierungen gefeilt. Die strategische Ausrichtung unserer Kooperation wird längst umgesetzt, Synergieeffekte tragen bereits Früchte und am Ende profitieren immer unsere Gesellschafter.“ Projektteams aus den Geschäftsbereichen Baustoffgroß- und DIY-Einzelhandel arbeiten unter anderem an einem Baufachmarktkonzept, einer einheitlichen Zentralregulierung und einem Werbekonzept.

Auf dem bisher Erreichten dürfe man sich nicht ausruhen, mahnt der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Roger Rinck. „Ich bin mir absolut sicher“, sagt er, „dass wir uns in der Zukunft  immer weiterentwickeln und auch verbessern werden. Das ist und wird immer unser Ziel sein. Mit diesem Grundgedanken wird die Bauvista immer attraktiver für den echten und wahren Mittelstand im Baustoffhandel oder Baufachmarktbereich und Baumarkt werden.“

Auch Geschäftsführer Wolfgang Colloseus (Einzelhandel) blickt optimistisch in die Zukunft: „Da wir auf die Erfahrungswelten von zwei langjährig am Markt tätigen Kooperationen zugreifen können, konnte die Bauvista nach ihrer Geburt schnell aus den sogenannten Kinderschuhen herauswachsen. Der eingeschlagene Weg in die Zukunft ist vielversprechend.“

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?