24.03.2017 Fachhandel

Baustoff+Metall gründet High-Tech-Tochterfirma

Baustoff+Metall
Foto: Redaktion/sb

Innovative Bauprodukte für den hochwertigen Innenausbau in den Markt zu bringen ist eines der wichtigsten Anliegen von Baustoff+Metall (B+M). Um diesen Prozess in Zukunft zu beschleunigen, haben die Österreicher eine Tochterfirma gegründet: Anfang April wird „B+M NewTec“ mit zwei Standorten in Graz und Wien die Arbeit aufnehmen. „Wir wollen den Markt noch systematischer bearbeiten, mehr Vorarbeit leisten bei Architekten und ausschreibenden Stellen, auch bei den Verarbeitern. Dazu brauchen wir nach unserer Auffassung eine eigene Vertriebsorganisation“, sagte CEO Dr. Wolfgang Kristinus unserer Redaktion bei einem Besuch in der Wiener Unternehmenszentrale. Produktfelder sind unter anderem die Klimatisierung im Trockenbau, innovative Bodensysteme und integrierte Beleuchtungssysteme.

Die High-Tech-Tochter soll nicht nur den Absatz eigenentwickelter Produkte aus der B+M-Industriesparte forcieren, sondern auch Innovationen anderer Hersteller exklusiv vermarkten. Erweist sich das Modell als erfolgreich, soll es auch auf andere Länder wie Deutschland übertragen werden.

Einen ausführlichen Bericht über die aktuellen B+M-Aktivitäten lesen Abonnenten exklusiv im baustoffmarkt (April-Ausgabe).