21.02.2017 Fachhandel

Keramundo startet digitale Beratungslounge

Beratungslounge
Anhand von Beratungs- und Visualisierungstools können in verschiedenen Niederlassungen nach Fliesen recherchiert, Räume geplant oder mit der Beschaffenheit von Oberflächen experimentiert werden. Foto: Keramundo

Der Fliesenfachhandel Keramundo hat eine digitale Beratungslounge entwickelt. Anhand von Beratungs- und Visualisierungstools können in den Niederlassungen Berlin, Frankfurt, Heilbronn, Karlsruhe, Leimen, Mannheim, Nürnberg und Wiesbaden nach Fliesen recherchiert, Räume geplant oder mit der Beschaffenheit von Oberflächen experimentiert werden. „Mit der Einführung der neuen digitalen Beratungs-Lounge passen wir uns gezielt den Nutzungsgewohnheiten unserer Kunden an“, erläutert Mareike Gesenhues, Leiterin Digital Business Fliese SGBDD.

Bis Juni 2017 sollen deutschlandweit nahezu alle Keramundo-Ausstellungen mit den Beratungs- und Visualisierungstools ausgestattet sein. „Zudem arbeiten wir mittelfristig an Lösungen, die wir dann auch unseren Profikunden anbieten können“, kündigt Peter Erfeling, Geschäftsleiter Fliese SGBDD, an.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?