10.02.2017 Fachhandel

Bauvista heißt vier weitere Gesellschafter willkommen

Einkaufskooperation für den Baustoffgroß- und DIY-Einzelhandel
Die Einkaufskooperation für den Baustoffgroß- und DIY-Einzelhandel mit Sitz in Neuss. Foto: Bauvista

Mit dem Start ins neue Jahr hat Bauvista vier weitere Gesellschafter in die neuformierte Einkaufskooperation für den Baustoffgroß- und DIY-Einzelhandel aufgenommen.

Auf dem internen Großhandelstag Mitte Januar hat Johannes Häringslack im Namen der Geschäftsführung und des Aufsichtsrates die neuen Gesellschafter herzlich willkommen geheißen. Dazu zählen das Familienunternehmen Mayer Baustoffe aus Weingarten, das Anfang des Jahres zur Einkaufskooperation wechselte. Die Raiffeisen Waren Genossenschaft Rheinland mit Standorten im Rheinland und am Niederrhein ist der zweite Neuankömmling. Als dritter neuer Gesellschafter hat sich das Bauzentrum Dreisörner in Lübbecke und Umgebung der Einkaufskooperation angeschlossen. Weiterhin hat sich Volker Wagner, Geschäftsführer der Baustoffe Niedercunnersdorf aus dem östlichen Sachsen, für die Bauvista entschieden. 

Darüber hinaus meldet Einkaufskooperation noch eine personelle Erweiterung für das Großhandels-Team. Hans Thannbichler hat zum Jahresbeginn seinen Dienst in der Neusser Zentrale angetreten. „Hans Thannbichler ist ein versierter Kenner der Baustoffbranche und wird sich in Zukunft um die Belange von alten und neuen Gesellschaftern in den Regionen Süd und Ost kümmern“, erklärt Johannes Häringslack.