Fachgruppe Trockenbau
Beim Fachgruppen-Abend. Foto: Eurobaustoff
08.02.2017 Fachhandel

Trockenbau-Spezialisten der Eurobaustoff setzen auf Weiterbildung

Die „Bildungsoffensive“ wird fortgesetzt: Die Mitglieder der Eurobaustoff-Fachgruppe Trockenbau investieren weiter konsequent in die Qualifikation ihrer Fachberater. „Auch in diesem Jahr werden wir unseren Mitgliedern viele Weiterbildungsangebote unterbreiten, um das trockenbaurelevante Fachwissen zu vertiefen“, kündigte Jürgen Engels, Bereichsleiter Trockenbau und Dämmstoffe, auf der Fachgruppen-Tagung Anfang Februar in Hamburg an. 70 Teilnehmer hatten den Weg in die Hansestadt gefunden.

Das Umsatzvolumen des Bereichs Trockenbau und Dämmstoffe verbesserte sich laut Kooperationszentrale im vergangenen Jahr um 5,1 Prozent und habe damit knapp unter 1 Milliarde Euro gelegen. 44,2 Prozent des Volumens entfielen auf die 33 Fachgruppen-Mitglieder, zu deren Kreis seit Jahresbeginn auch das Karlsruher Raiffeisen Baucenter gehört.

Beim Fachgruppen-Abend verabschiedeten Sprecherin Katharina Metzger und Bereichsleiter Engels zwei langjährige Wegbegleiter in den Ruhestand: Helmut Wendt, Vertriebsleiter bei Kraft Baustoffe in München, und Heidi Scharrer-Feser, Leiterin Vertriebsbereich Süd bei Rigips. Bei der diesjährigen Lieferantenprämierung landete Knauf Aquapanel auf dem ersten Platz, gefolgt von den Firmen König und Kimmel. Auch die Fachgruppen-Mitglieder selbst stellen Jahr für Jahr ein Ranking auf: Hier hatte Metzger die Nase vorne, dahinter die Aschaffenburger Kalkwerke und Schönreiter.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?