Raab Karcher Wangen
Die Niederlassung in Wangen nach dem Umbau: Die Ausstellungsfläche umfasst jetzt 1.450 Quadratmeter. Foto: SGBDD
06.10.2016 Fachhandel

Raab Karcher modernisiert in Hürth, Reutlingen und Wangen

Die Raab-Karcher-Niederlassungen in Hürth, Reutlingen und Wangen haben neue Ausstellungen erhalten und bieten laut SGBDD jetzt auch eine größere Produktauswahl und mehr Serviceleistungen. An allen drei Standorten feierten die Mitarbeiter im September mit zahlreichen Kunden die Neueröffnung.

Besondere Highlights seien die jeweils rund 300 Quadratmeter großen Fliesenausstellungen und die GaLa-Ausstellungen. Während in Hürth und Wangen die GaLa-Ausstellung jeweils 700 Quadratmeter umfasst, kommt sie in Reutlingen auf rund 500 Quadratmeter Fläche. Komplett neu sind auch die Shops für Arbeitsbekleidung sowie die Bauelemente-Ausstellungen an den Standorten Reutlingen und Wangen. 

„Um weiterhin eine der Top-Adressen in der Baubranche zu bleiben, ist es wichtig, konstant in unsere einzelnen Standorte zu investieren, den Marktbedarf der Zukunft frühzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren“, sagt SGBDD-Vertriebschef Frank Bielfeld. „Nicht zuletzt deshalb haben wir für die Zufriedenheit unserer Kunden in Hürth, Reutlingen und Wangen viel Zeit, Mühe und Geld in die Modernisierung der Verkaufsräume und in den Aufbau exklusiver Ausstellungsflächen investiert.“ 

Einen ausführlichen Bericht über die Raab-Karcher-Niederlassung in Hürth bei Köln, ein ehemaliger Gallhöfer-Standort, lesen Abonnenten exklusiv im baustoffmarkt (Oktober-Ausgabe).