AG Aus- und Weiterbildung im Gesprächskreis Baustoffindustrie/BDB
Die Teilnehmer (v.l.): Güven Kodas (Isover), Barbara Nowak (Bauen + Leben), Lena Heyder (baustoffwissen.de), Frank Brandenstein (BDB), Stefanie Püschel (Velux), Marc Oliver Windbacher (Bauking), Jochen Lüchau (Lüchau Baustoffe), Claudia Marion (DAS Schulungsbüro), Maximilian Schrenner (SGBDD), Jasmin Gehrke (J. N. Köbig), Christian Lübbert (Hagebau). Foto: Bauking
28.06.2016 Fachhandel

AG Aus- und Weiterbildung im Gesprächskreis Baustoffindustrie/BDB trifft sich in Rendsburg

Die AG Aus- und Weiterbildung im Gesprächskreis Baustoffindustrie/BDB traf sich am 22. Juni während des Bauking Azubi-Camps in der ACO Academy in Rendsburg zu ihrer Sitzung. Die Vertreter aus Industrie- und Handelsunternehmen tauschten sich über ihre Erfahrungen zu verschiedenen Themen rund um Aus- und Weiterbildung aus. Vor dem Hintergrund der Integration von Flüchtlingen stand besonders der Punkt „Personalressource Asylbewerber“ im Fokus. Außerdem wurden das Engagement der Unternehmen in sozialen Projekten und die Stellenbesetzung im Ausbildungsjahr 2016 vorgestellt. Am Nachmittag konnten die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft an der Podiumsdiskussion des Azubi-Camps zum Thema „mobiler Generalist“ teilnehmen, die von Johannes Lensges (Hagebau), Michael Knüppel (Bauking) und Andres Wilbrand (Sopro) geführt wurde.