15.06.2010 Fachhandel

Köbig: Ausstellung der Superlative in Mainz eröffnet

Rainer Brüderle, Stefan Thurn
Eröffnung bei strahlendem Wetter: Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (li.) und die Geschäftsführenden Gesellschafter Stefan Thurn (Mitte) sowie Markus Thurn.
Rainer Brüderle, Stefan Thurn
Eröffnung bei strahlendem Wetter: Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (li.) und die Geschäftsführenden Gesellschafter Stefan Thurn (Mitte) sowie Markus Thurn.

Am vergangenen Freitag hat der hagebau-Gesellschafter Köbig an seinem Stammsitz in Mainz mit rund 250 geladenen Gästen den "Köbig BauPark" offiziell eröffnet. Im Beisein von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (l.), zahlreichen namhaften Vertretern aus der Baustoffindustrie, Kunden und Freunden des Hauses konnten die Geschäftsführenden Gesellschafter Stefan Thurn (Mitte) und Markus Thurn nach neun Monaten Bauzeit auf rund 4000 m² ein Ausstellungszentrum der Superlative präsentieren. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das "Haus im Haus", das technische und bauliche Lösungen und Einbaubeispiele veranschaulicht. Das Besondere der Ausstellung ist, dass hier Sortimente und Systeme aus dem Baustoff-, Fliesen-, Sanitär- und Haustechnik-Bereich unter einem Dach zusammengeführt und somit der aktuelle Stand des Machbaren aus der aktuellen Bau-Fachwelt gezeigt werden. Wir berichten ausführlich  im "baustoffmarkt"-Juli-Heft.   Eröffnung bei strahlendem Wetter: Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (li.) und die Geschäftsführenden Gesellschafter Stefan Thurn (Mitte) sowie Markus Thurn.

Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick