02.12.2019 Bauwirtschaft

Bauhauptgewerbe in Rheinland-Pfalz meldet weniger Aufträge

Wappen Rheinland-Pfalz
Foto: Rheinland-Pfalz/Wikimedia

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im September weniger Aufträge und höhere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes gingen die Auftragseingänge im Vergleich zum August 2019 - kalender- und saisonbereinigt - um 1,1 Prozent zurück. Der baugewerbliche Umsatz erhöhte sich leicht um 0,4 Prozent.

Im Vergleich zum August 2019 stiegen die bereinigten Auftragseingänge im Tiefbau um 4,2 Prozent. Im Hochbau war dagegen ein Rückgang zu verzeichnen (minus 5,7 Prozent). Die bereinigten Erlöse erhöhten sich im Vergleich zum August 2019 sowohl im Hoch- als auch im Tiefbau um 0,4 Prozent.

Das nächste Webinar

Erfahren Sie im Webinar "Aktiver Zusatzverkauf - Darf's ein bisschen mehr sein?" wie Sie kurzfristig und schnell zusätzliche Umsätze generien können. Das Webinar findet am 12. Februar um 11 Uhr statt und wird von Herrn Hans Günter Lemke geführt.

Jetzt anmelden!


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr