06.08.2019 Bauwirtschaft

Berliner Baubetriebe steigern Umsatz um 7,7 Prozent

Wappen Berlin
Foto: Ottfried Neubecker/Wikimedia

In den Berliner Betrieben des Bauhauptgewerbes mit 20 und mehr tätigen Personen stieg nach Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg der baugewerbliche Umsatz im Mai 2019 um 7,7 Prozent auf 284,4 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich für den Umsatzanstieg war der Zuwachs im Wohnungsbau (+17,4 Prozent) und im öffentlichen Hochbau (+17,6 Prozent). Im Hochbau gab es insgesamt einen Umsatzzuwachs um 13,3 Prozent, im Tiefbau einen leichten Rückgang um 0,4 Prozent. Im Mai 2019 wurden gegenüber Mai 2018, auch bedingt durch Großaufträge, über ein Drittel mehr Aufträge verbucht (+39,7 Prozent). Diese steigen auf einen Wert von 306,8 Millionen Euro.

Das nächste Webinar

Erfahren Sie im Webinar "Das neue Verpackungsgesetz" welche Arten von Verpackungen betroffen sind, wie das Recycling geregelt ist und welche Pflichten sich daraus für die Unternehmer ergeben. Das Webinar findet am 26. November um 14 Uhr statt. Schnell anmelden bevor die letzten Plätze weg sind.

Jetzt anmelden!


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr