12.09.2018 Bauwirtschaft

Baugewerbe in Thüringen 2,5 Prozent im Plus

Wappen Thüringen
Foto: Freistaat Thüringen/Wikimedia

Die Thüringer Betriebe von Unternehmen mit im Allgemeinen 20 und mehr Beschäftigten des Baugewerbes haben im ersten Halbjahr 2018 einen baugewerblichen Umsatz in Höhe von rund 1,4 Milliarden Euro erzielt. Damit lag nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik das Ergebnis um 33 Millionen Euro beziehungsweise 2,5 Prozent (bei einem Arbeitstag weniger) über dem entsprechenden Vorjahresergebnis.

Im Durchschnitt des ersten Halbjahres 2018 waren im Baugewerbe insgesamt 23.677 Personen beschäftigt. Das sind 2,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Umsatzproduktivität (baugewerblicher Umsatz je Beschäftigten) erreichte im ersten Halbjahr 2018 im Baugewerbe insgesamt eine Höhe von 57.540 Euro, das sind 0,2 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2017.