12.06.2018 Bauwirtschaft

Bauhauptgewerbe mit dem höchsten Umsatzplus im Handwerk

Baustelle
Baustelle. Foto: Pixabay

Im ersten Quartal 2018 stiegen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk in Deutschland gegenüber dem ersten Quartal 2017 um 5,9 Prozent. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, erzielten das Bauhauptgewerbe (+ 7,7 Prozent) und das Ausbaugewerbe (+ 7,1 Prozent) die größten Umsatzsteigerungen. Dabei waren im Ausbaugewerbe (+ ein Prozent) und im Bauhauptgewerbe (+ 0,2 Prozent) mehr Personen tätig.