05.10.2017 Bauwirtschaft

Bauministerium ruft zum Bau von Mitarbeiterwohnungen auf

Gunther Adler
Gunther Adler. Foto: Ministerium

Gegen die Wohnungsnot in den Städten und Metropolregionen sollen nun Unternehmen stärker aktiv werden. Nach Einschätzung des Bundesbauministeriums könne der Bau von Mitarbeiterwohnungen „einen wertvollen Beitrag leisten, zusätzlichen Wohnraum zu schaffen“.

Auf der Immobilienmesse Expo Real in München sagte Baustaatssekretär Gunther Adler: „Angesichts des Wohnungs- und Fachkräftemangels ist der Mitarbeiterwohnungsbau ein Zukunftsthema. In vielen wirtschaftsstarken Städten mit hoher Unternehmensdichte kommt es zu Wohnungsengpässen und hohen Mieten. Arbeitgeber können bei der Gewinnung von Fachkräften mit einem Angebot von maßgeschneiderten und bezahlbaren Wohnungen punkten.“ In Kooperation mit Wohnungsunternehmen und Wohnungsgenossenschaften könne mit dem Bau von Mitarbeiterwohnungen „ein wertvoller Beitrag zur Schaffung von mehr Wohnraum geleistet werden“.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?