15.05.2017 Bauwirtschaft

Umsatzentwicklung im Bauhauptgewerbe im Februar leicht rückläufig

Deutschland
Foto: Pixabay

Im Februar 2017 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 0,5 Prozent niedriger als im Februar 2016. Bei der Interpretation des Rückgangs ist zu beachten, dass das Umsatzniveau im Februar 2016 sehr hoch ausgefallen war. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilte, waren zugleich im Februar 2017 im Bauhauptgewerbe 2,6 Prozent mehr Beschäftige tätig als im Vorjahresmonat.

Im Tiefbau entwickelte sich der Umsatz im Februar 2017 im Vorjahresvergleich gegenläufig zum Hochbau: So stiegen die Umsätze im Tiefbau im Februar 2017 um 5,1 Prozent, während die Umsätze im Hochbau um 1,2 Prozent abnahmen.