09.08.2018 Baumärkte

Deutscher Baumarkthandel wächst um 1,7 Prozent

Fahnen BHB
Foto: BHB

Die deutschen Bau- und Heimwerkermärkte haben im ersten Halbjahr 2018 einen Gesamtbruttoumsatz von 9,76 Milliarden Euro erwirtschaftet und damit in den ersten sechs Monaten ein Umsatzwachstum von 1,7 Prozent im Vorjahresvergleich erzielt. Dabei ist das umsatzstarke zweite Quartal hauptverantwortlich für die positive Branchenbilanz zur Jahresmitte, wie aktuelle Marktzahlen des Handelsverbands Heimwerken, Bauen und Garten (BHB) zeigen.

"Nach dem wetterbedingt schlimmen Jahresstart hat die Branchenentwicklung im zweiten Quartal enorme Fahrt aufgenommen. Mit dem deutlichen Umsatzplus von 8,2 Prozent liegen wir in Summe zur Halbzeit voll auf Kurs, unsere gesteckten Jahresziele zu erreichen und aktuell sogar über unseren eigenen Erwartungen", sagt BHB-Hauptgeschäftsführer Dr. Peter Wüst.