23.11.2016 Baumärkte

Baumarktbranche bleibt auf Wachstumskurs

BHB
Foto: Redaktion/sb

Der Baumarkthandel in Deutschland hat in den ersten neun Monaten 2016 einen Gesamtbruttoumsatz von 14,09 Milliarden Euro erwirtschaftet und damit zum Abschluss des dritten Quartals ein Umsatzwachstum von 1,9 Prozent im Vorjahresvergleich erzielt. Auch auf bereinigter Verkaufsfläche konnte die Branche ein Umsatzzuwachs von 1,2 Prozent erzielen. Mitentscheidend für das gute Ergebnis war die Umsatzentwicklung im dritten Quartal. Die aktuellen Marktzahlen gab der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB) heute (23. November) bekannt.

„Wir können uns mit dem aktuellen Branchenergebnis zufrieden zeigen“, sagt Hauptgeschäftsführer Dr. Peter Wüst. „Nach dem soliden Jahresstart haben die Umsatzzuwächse im zweiten und insbesondere im dritten Quartal entscheidend zum aktuellen Umsatzergebnis nach neun Monaten beigetragen. Dies zeigt deutlich, dass unsere Branche ihre Kunden erreicht, wenn die Rahmenbedingungen für Projekte in Haus und Garten stimmen.“

Mit dem aktuellen Ergebnis liege die Branche weiterhin erfolgreich auf Kurs, die selbstgesteckten Jahresziele zu erreichen. Hier hatte der BHB zu Jahresbeginn für das Geschäftsjahr 2016 ein Umsatzwachstum von 1,3 bis 1,5 Prozent avisiert, einen beständigen Verlauf der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands vorausgesetzt.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?