11.11.2016 Baumärkte

Baumarkt Direkt launcht Smartphone-App

Baumarkt Direkt App
Foto: Baumarkt Direkt

Baumarkt Direkt gibt dem Smartphone beim mobilen Shopping eine Hauptrolle: Das Joint Venture von Hagebau und Otto hat eine Smartphone-App (iOS und Android) entwickelt. Ab sofort können Kunden mit ihrem Smartphone über die App im Online-Portal hagebau.de einkaufen und es ebenso als „intelligenten Einkaufshelfer“ im Hagebaumarkt vor Ort einzusetzen. Jörn Hartig, Chief Digital Officer: „Das Smartphone ist das einzige Device, das Menschen immer bei sich haben und natürlich auch vermehrt im Stationärhandel nutzen. Außerdem ist es voll personalisiert und bietet damit viele Chancen, den Kunden passgenaue und standortspezifische Angebote zu machen.“

Die neue App bilde nicht nur das komplette Sortiment ab, sondern werde in naher Zukunft auch beim Aufenthalt im Stationärhandel neue Möglichkeiten eröffnen, den Kunden über sein Smartphone anzusprechen und ihm einen Mehrwert zu bieten. Dabei soll der Ortungsdienst genutzt werden, um das Auffinden von Produkten zu erleichtern, oder die Kamerafunktion für die Einbindung von Virtual-Reality-Elementen.

Die App soll künftig auch anhand von Rückmeldungen der Nutzer weiterentwickelt werden. Einer der nächsten Schritte, kündigt Baumarkt Direkt an, werde die Einbindung der Hagebau-Kundenkarte sein. Die Integration der Karte in digitaler Form ermögliche die zielgerichtete Ansprache und Angebote „treuer Premiumkunden“ über die App.