Marktleitertagung Kreft
Torsten Kreft bei der Tagung. Foto: Hagebau
Hagebaumarkt Euskirchen
Der Baumarkt in Euskirchen. Foto: Hagebau
21.10.2016 Baumärkte

Hagebau-Einzelhandel steht vor Veränderungen

Mehr als 300 Führungskräfte aus den Hagebaumärkten trafen sich kürzlich in Berlin, um unter dem Motto „Kunde im Mittelpunkt“ über aktuelle und zukünftige Herausforderungen zu diskutieren. „Veränderungsbereitschaft wird das Maß aller Dinge sein“, lautete eine der Kernbotschaften aus den Vorträgen der Geschäftsführer Kai Kächelein und Torsten Kreft.

Sie nahmen die Marktleiter als Vorbilder für ihre Teams auf der Fläche in die Pflicht: Nicht nur der Endverbraucher habe seine Einkaufsgewohnheiten komplett gewandelt, auch der Wettbewerb verändere sich. Neben den klassischen stationären Retailern kämpfen virtuelle Handelsplattformen mit enormen Ressourcen um die Zeit und letztlich auch um das Budget der Kunden. Die agieren schon längst kanal-übergreifend und informieren sich via Smartphone, bestellen und kaufen stationär oder mobil – je nach Situation. Diese Trends gelte es aufzugreifen – deutlich schneller und flexibler als bisher. Der Cross-Channel-Gedanke müsse „absolutes Selbstverständnis“ sein.

Stolz und Partner eröffnen in Euskirchen

Ein neuer Hagebaumarkt mit Floraland wurde am 19. Oktober in Euskirchen eröffnet. Betreiber ist die Stolz und Partner Warenhandelsgesellschaft, die den ehemaligen Toom-Standort (rund 13.000 Quadratmeter Gesamtverkaufsfläche) im Sommer übernommen hat. Stolz und Partner betreibt einen weiteren Baumarkt im benachbarten Erftstadt und hat mit dem neuen Projekt die Weichen gestellt: Als Nachfolger von Gesellschafter Harald Stolz steht mit Sohn Maximilian Stolz die dritte Unternehmergeneration in den Startlöchern.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?